Diät Hollywood Diät: Erklärung der Diätform Hollywood Diät

Entwickelt wurde diese Diät-Form schon in den 20er Jahren. Denn schon damals hatten die Schauspieler einen gewissen Druck eine ideale Figur beizubehalten. Die Hauptbestandteile der Hollywood Diät sind Luxusnahrungsmittel wie Hummer, Shrimps und exotische Früchte. Erlaubt sind viele Proteine wie mageres Fleisch oder Fisch und Eier. Auch viel Obst und Salate stehen auf dem Diätplan.

Es handelt sich zudem um eine Low-Carb Diät

Dies bedeutet, dass Kohlenhydrate generell vermieden werden sollen, auch die Zusammenstellung der Mahlzeiten ist vorgegeben. Die in exotischen Früchten enthaltenen Enzyme dienen als Fatburner bei der Hollywood Diät. Pro Woche verliert man angeblich mehrere Kilogramm mit dieser Diät-Form.

Obwohl die Diät auf den ersten Blick abwechslungsreich erscheint gibt es einige kritische Punkte zu erwähnen. Da dem Körper wenige Kalorien zugefügt werden, fährt der Stoffwechsel seine Leistung nach unten um den Energieverbrauch zu reduzieren. So ist der Jo-Jo-Effekt, wie bei anderen Diäten auch, fast vorprogrammiert. Die eingenommenen Enzyme in den Früchten können ihre Wirkung nicht entfalten, da sie im Magen aufgespalten werden. Die Diät hat mit ca. 60 % einen zu hohen Anteil an Proteinen, empfohlen sind höchstens 20 % pro Tag.

Mögliche Nebenwirkungen

Werden zusätzlich viele Eier gegessen steigt auch der Cholesterinspiegel zu stark an. Außerdem hat eine hohe Eiweißaufnahme ernste Folgen für den Körper. Der Harnsäurespiegel steigt an und belastet so die Nieren, was zur Bildung von Harn- und Nierensteinen führt. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Hollywood Diät unausgewogen und ungesund ist. Trennkost ist in der Regel zwar nicht schlecht, wird aber in diesem Fall nicht optimal angewendet.

Die Hollywood Star-Diät

die Pfunde purzeln wirklich
die Pfunde purzeln wirklich

Wenn Sie dieses Heft gekauft haben, dann sind sie zu dick oder zumindest dieser Meinung. Und es wird sicherlich nicht die erste Diät sein, die Sie voller Hoffnung ausprobieren wollen. Aber – und das garantieren wir Ihnen – es wird die Letzte sein.

Das Ergebnis ist nach Durchführung der Diät (ich habe sie 12 Wochen durchgehalten) jedoch toll! Sport wird zwar nicht wirklich empfohlen, um den Stoffwechsel nicht zum erlahmen zu bringen sollte man sich jedoch irgendwie bewegen, außerdem hält das die Haut straff.

Man kann viele Kilos abnehmen und gleichzeitig eine Sanierung und Entgiftung des Körpers vornehmen. Am Anfang gibt es nur Obst aber ab der zweiten Woche kommt normales Essen dazu.

Als Alternative zur klassischen Hollywood Diät werden auch Online Abnehmprogramme immer beliebter. Gerade die Vorteile von z.B. einer einfachen Erfolgskontrolle finden breiten Anklang gegenüber der klassischen Hollywood Diät.