Diät Max Planck Diät: Erklärung der Diätform Max Planck Diät

Die Max Planck Diät folgt einem äußerst strengen Diätplan. Über einen Zeitraum von zwei Wochen wird ein schneller Gewichtsverlust von bis zu 9 Kilogramm versprochen, der auf Dauer gehalten werden soll. Die Auswahl der erlaubten Lebensmittel ist sehr gering und auf wenige Kalorien reduziert. Die Ernährung ist außerdem sehr arm an Kohlenhydraten, dafür reichhaltig an Eiweiß. Mit einer täglichen Kalorienzufuhr von 400 bis 800 Kalorien liegt dieses Diätkonzept weit unter dem Durschnitt.

Der 7 Tage Ernährungsplan

Über sieben Tage hinweg ist ein strenger Speiseplan vorgegeben, der danach wiederholt werden soll und verspricht, das erreichte Gewicht mindestens über drei Jahre hinweg halten zu können. Zum Frühstück ist ein zuckerfreier Kaffee oder schwarzer Tee sowie ein Brötchen erlaubt, während man zu den anderen zwei Mahlzeiten vor allem Eier, Steaks und gekochten Schinken zu sich nimmt.

An ausgewählten Tagen sind kleine Extras wie beispielsweise Spinat, grüner Salat, Tomaten, Schweizer Käse oder aber Obst in beliebiger Menge erlaubt.

Das einzige Milchprodukt der Diät stellt das Abendessen dar, welches aus Naturjoghurt und frischen Früchten besteht. Der genaue Ursprung der Max Planck-Diät ist ungeklärt. Seit Mitte der 80er Jahre wird das Konzept immer wieder durch Handzettel bekannt gemacht und in diversen Frauen-Zeitschriften erwähnt, welche die Diätpläne und Rezepte vorstellen.

Kostenfreier Diätplan von Max Planck

Erster Tag
Frühstück: Kaffee ohne Zucker (Menge egal)
Mittagessen: 2 gekochte Eier, Spinat (wenig Salz)
Abendessen: 1 großes gegrilltes Steak oder 3 gebratene Beefsteaks, grüner Salat, Sellerie

Zweiter Tag
Frühstück: Schwarzer Kaffee ohne Zucker und 1 Brötchen
Mittagessen: 1 großes Steak, grüner Salat, beliebiges Obst
Abendessen: Schinken gekocht (Menge egal)

Dritter Tag
Frühstück: Kaffee schwarz, ohne Zucker und 1 Brötchen
Mittagessen: 2 gekochte Eier, Salat und Tomaten
Abendessen: Schinken gekocht und grüner Salat

Vierter Tag
Frühstück: Schwarzer Kaffee ohne Zucker und 1 Brötchen
Mittagessen: 1 gekochtes Ei, Mohrrüben und Schweizer Käse
Abendessen: Früchte und Natur-Joghurt

Fünfter Tag
Frühstück: Schwarzer Kaffee, Mohrrüben, Zitrone
Mittagessen: Gedünsteter Fisch, Tomaten
Abendessen: 1 großes gegrilltes Steak oder 3 gebratene Beefsteaks, grüner Salat

Sechster Tag
Frühstück: Schwarzer Kaffe, 1 Brötchen
Mittagessen: Gegrilltes Huhn
Abendessen: 2 gekochte Eier, Mohrrüben

Siebter Tag
Frühstück: Tee, Zitrone
Mittagessen: 1 großes gegrilltes Steak oder 3 gebratene Beefsteaks, beliebiges Obst
Abendessen: Wunschmenü

Einfache Regeln die schnell umgesetzt werden können

Die Regeln für die Durchführung sind einfach, doch ist es leider mit sehr vielen Verboten und Einschränkungen verbunden. Außerdem ist es dringend zu empfehlen, die Ernährung mit speziellen Präparaten aus Vitaminen und Mineralstoffen zu ergänzen. Die Durchführung sollte mit einem Arzt abgesprochen und überwacht werden, da es zu Mangelerscheinungen kommen kann.

Als Alternative zur herkömmlichen Max Planck Diät werden auch Online Diätprogramme immer beliebter. Gerade die Vorteile von z.B. eine persönliche Betreuung finden breiten Anklang gegenüber der klassischen Max Planck Diät.