Airsoft

Airsoft ist ein taktisches Geländespiel, bei dem mit Softairwaffen ausgerüstete Teams in militärischen Szenarien gegeneinander antreten. Das Spiel wird auch Softair oder Skirmish genannt.

Das Spiel ähnelt dem Paintball, es werden jedoch Plastikkugeln mit 6 mm Durchmesser (BB) ohne Farbe verwendet. Es gibt kurze (Quickgames) und längere Spiele (Operations). Ziel kann dabei das Halten einer Flagge durch eine Spielpartei oder die Eroberung eines Objekts sein. Da man Treffer schlecht erkennen kann, sind sie vom Getroffenen selbst anzusagen. Beim so genannten Sportschießen, organisiert durch die International Practical Shooting Confederation handelt es sich um Parcoursschießen.

Ein weiterer Spielmodus ist das Re-enactment (engl. Nachspielen). Zum Spiel statten sich die Teilnehmer zum Beispiel mit militärischen Tarnanzügen und weiterer „taktischer Ausrüstung“ wie militärischen Westen und einfachen Funkgeräten bis hin zu Nachtsichtgeräten und holographischen Visieren aus.

Seit kurzer Zeit sind auch speziell für Airsoft ausgelegte Anzüge und Ausrüstungsgegenstände erhältlich, die keine Tarnschemata bekannter Armeen verwenden, um eine Abgrenzung zu realen (para-)militärischen, polizeilichen und terroristischen Geschehnissen zu betonen.