Slackline

Slacken (Slacklinen, Slacklining) ist eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der man auf einem Schlauchband oder Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Die Anforderungen des Slackens an den Sportler sind ein Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination. Dadurch eignet es sich sehr gut als Zusatztraining für Sportarten wie Klettern, Skifahren, Kampfsport, Reiten, Voltigieren, Longboarding und andere Sportarten, die ein gutes Gleichgewichtsgefühl voraussetzen.

Im Gegensatz zum Balancieren auf dem Tanzseil oder dem Hochseil, wo das Seil so straff gespannt ist, dass es sich kaum bewegt, dehnt sich eine Slackline unter der Last des Slackliners. Sie verhält sich dadurch sehr dynamisch und verlangt ein ständiges aktives Ausgleichen ihrer Eigenbewegung. Der Balancepunkt des Slackliners ist somit sehr tief. Daher ähnelt der optische Eindruck weniger dem aufrechten Hochseilläufer oder Artisten auf dem Tanzseil als vielmehr dem Schlappseilkünstler, dessen Seil sich ebenfalls ständig unter ihm bewegt und die Balance mit den Beinen ausgeglichen wird.

Obwohl die Slackliner ungern als Artisten gesehen werden, kann eine gewisse Artverwandtschaft aber nicht abgestritten werden, einzig der Szenezusammenhang schafft einen gravierenden Unterschied: Slacken kommt vom Klettersport und ist auch zum Großteil dort geblieben. Während in der Artistik das Balancieren auf dem Schlappseil meist als Grundlage oder zusätzliche Komponente für eine artistische Nummer dient, die vor Publikum vorgeführt werden soll, betreiben die Slackliner ihren Sport eher als Selbstzweck und für sich selbst. Das Versuchen von Kunststücken hat vor allem den Zweck, herauszufinden, was möglich ist; Schlappseil-typische Übungen wie Hand- und Kopfstand, Einradfahren und Jonglieren sind zwar keine verpönten Disziplinen beim Slacklinen, trotzdem begreifen sich die Slackliner als eigenständige Gruppe.

Slacken hat sich also im Grunde selbständig wiedererfunden und ist in der Grundidee eigentlich nichts Neues.

Das Beste zu Slakline als Sportart auf Amazon.de

AngebotBestseller Nr. 1
BUZZARD Ethno Slackline-Set 15m
105 Bewertungen
BUZZARD Ethno Slackline-Set 15m
  • Länge: 15 m
  • Breite: 50 mm
  • Hergestellt in Deutschland
  • Reißfestigkeit min. 2.300 daN
  • Dehnung bei LC (1.000 daN): 8-12%
AngebotBestseller Nr. 2
BUZZARD Havanna Slackline-Set 15m
  • Länge: 15 m
  • Breite: 50 mm
  • Hergestellt in Deutschland
  • Reißfestigkeit min. 2.300 daN
  • Dehnung bei LC (1.000 daN): 8-12%
Bestseller Nr. 3
ALPIDEX Slackline Set 15 m + Baumschutz und Ratschenschutz, geeignet für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene
  • 🌟 Hervorragende Materialeigenschaften und cooles Ethno-Design - geeignet für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene
  • 🌟 Einfaches und sicheres Handling * Hervorragende Materialeigenschaften * Die mehrfach vernähte Ratsche ist mit einer Rücksicherung ausgestattet
  • 🌟 Das Slacklineband hat eine Länge von 13 m, die Ratsche ist mit einem 2 m Band ausgestattet, sodass eine Länge von 15 m genutzt werden kann
  • 🌟 Bandbreite: 50 mm * Max. Belastung: 2 Tonnen * Lieferumfang: Slackline, 2x Baumschutz, Ratschenschutz, Transportbeutel und Bedienungsanleitung
  • 🌟 Hinweise für Einsteiger: weichem Untergrund verwenden (Wiese, Sand), Kniehöhe nicht überschreiten, evtl. Hilfsseil spannen

Letzte Aktualisierung am 22.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.