Wasserski

Bei der Sportart Wasserski wird man auf schmalen Brettern stehend über eine Wasseroberfläche gezogen. Der Antrieb erfolgt üblicherweise von einem Motorboot oder einem Wasserskilift über eine Wasserskileine mit einem Haltegriff. Zum Üben wird zum Teil auch eine stabile Haltestange direkt am Boot befestigt, sodass die Übenden neben dem Boot fahren und mit dem Trainer sprechen können.

Wasserski beginnt normalerweise mit einem „Tiefwasserstart“ oder vom Steg aus. Der Skifahrer beugt sich in die Hocke, so dass die Knie gebeugt sind. Die Arme sind gerade gestreckt, der Körper nach hinten gelehnt, wie in einem Stuhl sitzend. Die Skispitzen zeigen nach oben, das Zugseil befindet sich zwischen den Skiern oder, wenn nur ein Ski benutzt wird, rechts, wenn der linke Fuß vorne ist, oder links, wenn der rechte Fuß vorne ist.

Ist der Skifahrer bereit, beschleunigt der Fahrer das Boot, um ihn aus dem Wasser zu ziehen. Zu dem Zeitpunkt ist es wichtig, in der Hockstellung zu bleiben und zu warten, bis das Boot soweit beschleunigt hat, dass genügend Kraft zwischen ihm und dem Ski ist. Ein häufiger Fehler ist, zu früh aufzustehen, in der Hüfte abzuknicken und die Arme zu beugen.

Außer dem Bootsfahrer und dem Wasserskifahrer sollte eine dritte Person, ein Beobachter anwesend sein, dessen Aufgabe es ist, den Skifahrer zu beobachten und den Fahrer zu informieren, wenn der Skifahrer ins Wasser fällt. Die Kommunikation zwischen Bootsfahrer und Beobachter läuft über Handsignale, weiterhin beobachtet er die Handsignale des Wasserskifahrers und gibt sie dem Bootsfahrer weiter.

Das Beste zum Wasserski auf Amazon.de

Bestseller Nr. 1
Mesle Combo Wasser-Ski Strato 170 cm mit B2 Bindung, Anfänger und Fortgeschrittene Combo-Ski für Jugendliche und Erwachsene bis 120 kg
  • Moderne Combo Wasserski für Anfänger bis Hobby Monoskifahrer, einfacher Wasserstart und Handling
  • Doppel-Tunnel für Kontrolle, Führung und leichtes Umkanten, Hybrid Wide Shape für mehr Auftrieb und geringen Kraftaufwand
  • Robuste RIM-Tech Kunststoff Bauweise mit UV-Protect Oberfläche, auffällig weiße ABS-Finnen
  • Länge 170 cm (67'), Breite 19,6 cm, für Jugendliche und Erwachsene bis 120 kg, verstellbar von Schuhgröße 37 bis 47 (abhängig von Fußbreite)
Bestseller Nr. 2
MESLE Wakeboard & Wasserski Leine Combo, Eva Soft Griff, schwimmend, Länge Zugseil mit Hantel 18,3 m, incl. Rope Keeper
  • Schwimmende Leine mit Hantel zum Wakeboard und Wasserski fahren
  • 12'' breite Aluminium Hantel, bequemer, robuster Griff aus EVA Softfoam, 30 mm Durchmesser
  • 10 mm 12-Strang Polyethylen Leine mit UV-Schutz, vorgereckt, 725 kg maximale Zugfestigkeit
  • 18,3 m Gesamtlänge, ideal für Wasserski und Wakeboard Einsteiger und Freizeitfahrer
  • Inklusive praktischem Rope-Keeper zum Aufhängen und Verstauen der Leine
Bestseller Nr. 3
Cyberoctopus Schwimmendes 4-teiliges Wasserskiseil und Griff Combo 22,5 m/75 Ft
  • 38 cm/15 Zoll langgestreckter 6061-Aluminiumkernrahmen: Präzise extrudiert für hohe Festigkeit und geringes Gewicht
  • Geflochtener Reflexkordelstrang: Ein speziell eingewebter Reflexstreifen macht das Seil gut sichtbar
  • Hochdichter und gepolsterter EVA-Griff: Extreme Haltbarkeit und bequemer Griff
  • Geformte Vollendkappen - Reduziert das Rollen des Griffs erheblich, um die Kontrolle zu verbessern
  • Schnurmerkmale: Alterungsbeständiges 16-strängiges vorgestrecktes PE-Seil mit 2200 lbs. Bruchfestigkeit. Einstellbare Leinenlängen – 3,1 m + 3,1 m + 15 m + 1,8 m /...

Letzte Aktualisierung am 12.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.