Gerätturnen

Gerätturnen ist eine olympische Individualsportart. Ziel ist es, an Turngeräten Übungen nach vorgegebenen Kriterien (Technik und Haltung) auch in Verbindungen auszuführen. Durch das Gerätturnen werden vor allem koordinative und konditionelle Fähigkeiten entwickelt, aber auch Mut, Willensqualitäten und Selbstbeherrschung.

Friedrich Ludwig Jahn (1778–1852) gilt als der Schöpfer der frühen Turnbewegung in Preußen und ihr Ideengeber, was ihm später den Ruf des „Turnvaters“ einbrachte. Der erste öffentliche Turnplatz in der Berliner Hasenheide (1811) war sein Werk. Sein Bemühen um die Entwicklung des Turnens galt auch der Realisierung seiner Erziehungs- und Bildungsabsichten: „Die Turnkunst soll die verlorene Gleichmäßigkeit der menschlichen Bildung wiederherstellen…“.

Die von Jahn und seinen Vorturnern auf dem Turnplatz in der Hasenheide demonstrierten Vorstellungen von der „Deutschen Turnkunst“ sind im Turnbetrieb bis heute in Geltung geblieben, ebenso viele Bezeichnungen der Jahnschen Turnsprache. In den folgenden Jahren wurden viele Turnvereine und schließlich der Deutsche Turner-Bund gegründet. Aus dem Turnen entwickelte sich schließlich das Gerätturnen als Weltsportart.

Das Gerätturnen ist die Basis-Sportart vieler Vereine im Deutschen Turner-Bund (DTB) (siehe auch: Turnen).

Im Leistungs- und Hochleistungssport gibt es Mannschaftsbewerbe, Einzelmehrkämpfe und Wettkämpfe an jedem einzelnen Gerät. Bei den Olympischen Spielen und bei den Welt- und Europameisterschaften werden in insgesamt 14 Disziplinen Titel und Medaillen vergeben.
Turner am Pauschenpferd

War das Gerätturnen bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts vor allem durch Statik und Krafthalteteile und historische Übungen geprägt, so ist es heute eine sehr dynamische Sportart mit vielen akrobatischen Elementen, Drehungen, Salti und Sprüngen.

Das Beste zum Geräteturnen auf Amazon.de

AngebotBestseller Nr. 2
Fischer 7713"Samtshorty Mädchen Gymnastik Turn Shorts in glatter Samt Optik, Ökotex 100 Zertifiziert, Größe: 164, Farbe: Schwarz
  • Modisch ansprechende, kurze Samt-Turnhose aus sehr elastischem, samtweichen Polyamid-/Elasthan-Gestick - Ökotex 100 zertifiziert
  • Der Materialmix sorgt für einen sehr hohen Tragekomfort und bietet maximale Bewegungsfreiheit - 80% Polyamid, 20% Elasthan
  • Das Ökotex 100 zertifizierte Material trocknet sehr schnell für ein angenehmes und trockenes Hautgefühl
  • Optisch sehr ansprechend durch schimmerenden, glatten Samt-Look - Material fühlt sich besonders weich auf der Haut an
  • Ideal für Sport- und Freizeitaktivitäten wie Rhythmische Sportgymnastik, Geräteturnen, Kunstturnen, Bodenturnen, Kinderturnen, Gymnastik, Yoga, Tanz, Turnen, Fitness, Pilates...

Letzte Aktualisierung am 22.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.