Spezielles Bauchtraining: Den Bauch in Topform bringen

Der Bauch – eine der wichtigsten Gegenden, die laut einer Person immer Top in Form sein sollte. Einfach ist dies nicht, besonders, wenn man nicht den Willen oder die Möglichkeit besitzt, ein Fitnessstudio aufzusuchen. Crunches mit angewinkelten Beinen sind dabei noch die beste Möglichkeit.

Die Füße sollte man dabei beispielsweise unter einer Couch, einem Sessel oder einem Schrank einhaken.

Der Oberkörper wird nun soweit angehoben, dass man sich etwa in einem Winkel von 70° zum Boden befindet. Bei dieser Übung braucht man nicht unbedingt bis in die Senkrechte gehen, wie es oft gemacht wird.

Dies ist nämlich ein Fehler, da die Belastung des Bauches im oberen Bereich weg ist und außerdem die starke Wölbung der Wirbelsäule gefährlich werden kann.

Eeffektiv ist das Beinheben auf einem Stuhl oder einer Bank

Die Muskeln im unteren Bereich des Bauches werden dabei sehr gut trainiert – auch ohne Fitnessstudio. Natürlich hat das Trainieren ohne Geräte auch einen großen Nachteil, den man leider nicht schön reden kann. Die Belastung der Muskeln ist ohne Geräte einfach viel geringer, das heißt, das Trainieren in einem Sportstudio wird immer wesentlich effektiver sein als das zu Hause.

Man kann jedoch einige Dinge beachten, um dennoch eine halbwegs anständige Trainingseinheit zu Hause durchzuführen. Beispielsweise sollte man immer mit Wiederholungszahlen trainieren.

30 Wiederholungen der entsprechenden Übungen sollten dabei schon angestrebt werden, da beim Trainieren ohne Geräte die Muskeln wesentlich langsamer erschöpfen. Übungen sollten außerdem langsam und kontrolliert durchgeführt werden.

Unnötiger Schwung würde die ohnehin schon geringe Belastung noch weiter minimieren. Zielmuskeln sollten weiterhin immer angespannt sein. Somit wird der Trainingseffekt noch weiter verstärkt. Pausen sollten so kurz wie möglich gehalten werden.

Die besten Bücher für Bauchtraining

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.